Letztes Update 20.02.2017

TOPICS of MA-Day 2017:

 
 
 
  • 60 Top-Referenten
  • große Vielfalt an Stilen
    auf 10 Trainingsflächen
  • Kids-freundliche Einheiten
  • MA-Day Championships
  • Shaolin Mönch
  • Sword Team Battle
  • Medien-Berichterstattung
  • Martial Arts Awards
  • Benefitz Event für einen guten Zweck
  • für Anfänger bis hoher Meistergrad
  • Weltrekordversuch
  • Reality-, Sport-, Klassische Kampfkünste
  • Kampfsportartikel-Verkaufsstand
  • MAA-Artikel Verkaufsstand
 
 
 

Seminar-Sporthalle:

Vierfachhalle
Marie-Curie-Gymnasium
Gräulinger Str. 15
40625 Düsseldorf


Datum: 27. Mai 2017
Einlass:    8.30 Uhr
Beginn:  ca. 10 Uhr
Ende   :  ca. 17 Uhr

Seminar-Preise:
bei Anmeldung bis 1. April

bis 14 Jahre    20  Euro
ab 15 Jahre
    25  Euro

spätere Anmeldungen + 5 Euro je Pers.
Zahlungen an der Tageskasse + 2 weitere Euro je Pers.

Zuschauer:
bis 14 Jahre    5  Euro
ab 15 Jahre     8  Euro

Team-Ehrung:
bei Voranmeldung bis 1. April

NEU: Team-Pokal ab 14 Personen
Großpokal für Teams ab 25 Personen
ab 50 Personen ein noch Größerer

 

Karatetraining in Dänemark 2016

16.04.-23.04.2016

Ein perfekter Platz für das Outdoortraining! Strand so weit das Auge sehen kann, und sehr wenige Menschen findet man an der Westküste Dänemarks.  

Oberhalb von Hvide Sande befindet sich der Ort Klegod, wo unser Basislager in Form eines geräumigen Ferienhauses steht, keine 50m vom Strand entfernt.

 

Jahresabschlußtraining

Samstag 21.11.2015

Der Zendokaikuchen, Karateschüler können nicht nur kämpfen wie man sieht:-))

 

Bojutsu Lehrgang 29.11.2014

Einen ganzen Tag die Langstocktechniken üben und vertiefen, die Basiskata Oshiro no Kon und Wirbeltechniken waren die Inhalte welche an diesem Samstag mit viel Spass und Eifer trainiert wurden!


Mehr Fotos vom Lehrgang hier

WORKSHOP !!!

mit Sifu Wing Cheung (Hongkong, Toronto)

Shibashi - das Qigong der 18 Bewegungen, "Instructor training course"

18 movements, 1. Satz

9. - 10. Mai 2013

18 movements, Level III

11. - 12. Mai 2013

Zusatzkurs "Solar Qigong"
10. - 12. Mai 2013

Info und Anmeldung

Sie werden über desen Link weitergeleitet zu:

4.Karatecamp Dänemark 2013

28.09.- 05.10.2013 zwischen Nordsee und Ringköbingfjord Westjütland

Mittlerweile hat die Karatewoche im hohen Norden schon eine kleine Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit gerade unter denen, welche diese lange Reise schon einmal auf sich genommen haben! Wir gestalten die Tage in Dänemark vielfältig und selbst Regenwetter konnte bisher die gute Stimmung nie trüben! Das regelmäßige Training morgens und die gemeinsamen Aktivitäten in der Gruppe, lassen über das Training hinaus feste Freundschaften entstehen. Wir freuen uns schon wieder auf die kommenden Tage!

Lehrgang bei Sifu Wing Cheung 29.-30.Mai 2010

Zwei besonders lehrreiche und intensive Trainingstage erlebten wir in Baden Baden bei Sifu Wing Cheung! Es war Bewegung in Perfektion und Harmonie die Wing Cheun demonstrierte! Detailliert erklärte er die medizinischen Zusammenhänge der einzelnen Übungen auf den Organismus nach den Grundlagen der Traditionellen chinesischen Medizin. 
Im nächsten Jahr kommt Wing Cheun wieder nach Deutschland und wird voraussichtlich einen eigenen Lehrgang für unser Dojo einplanen!    
 
Sifu Wing Cheung, Sieger in der Abteilung Taiji der Canada Kung Fu and Wushu Championship 2005, hat sich schon früh für die Kampfkünste interessiert und lernte ab seinem siebten Lebensjahr Nördliches Shaolin Kung Fu von seinem Vater. Dieser, Großmeister Cheung, war sowohl Kung fu- und Taijiquan-Meister als auch Kickboxer. Er gewann die Kickbox-Meisterschaften der Provinz Kanton 1969. Nachdem Sifu Cheung 1994 einen schweren Verkehrsunfall erlitten hatte, wandte er sich um Hilfe an Wu Jian Hua, einen berühmten
Qigong-Heiler.
Meister Wu war Kollege von Professor Lin Hou-Sheng am Qigong-Forschungsinstitut Shanghai, China. Von da an studierte Sifu Cheung bei Meister Wu Akupressur, traditionelle chinesische Medizintheorie und verschiedene Stile des Qigong. In den vergangenen zehn Jahren hat Sifu Cheung bei zahlreichen Taiji- und Qigong-Meistern studiert und konzentriert sich jetzt vollständig auf die Praxis und Weitergabe von Qigong und Taijiquan.
 

Weihnachtslehrgang am 5.12.2009 in Emmendingen

Der mittlerweile traditionell gewordene Abschlußlehrgang wurde auch in diesem Jahr in Emmendingen abgehalten! Sehr positiv war die große Teilnahmerzahl und die gute Stimmung die gleich zu Beginn eine angenehme entspannte Lehrgangsatmosphäre entstehen lies!
Die Referenten Claudia Maria Winkler und ihr Mann Matthias Wagner führten durch den ersten Teil des Tagesprogramms. Nach einer beeindruckenden synchron ausgeführten Qigong-Demonstration, wurden einzelne Formenelemente besprochen und gemeinsam praktisch unter den geduldigen Augen der Refernten geübt! Es war für alle eine sehr positive Erfahrung diese besondere Art des Qigongs kennenlernen zu dürfen!
 
Nach der Mittagspause übernahm H. J. Kniebühler mit einem furiosen Einstieg die zweite Tageshälfte und bestimmte mit viel Dynamik den weiteren Lehrgangsverlauf!
Sehr anschaulich und immer wieder "fesselnd" präsentiert, wurden verschiedene Schlagtechniken und Kombinationen vorgeführt, die anschließend mit viel Ergeiz geübt wurden! Zusätzlich gab es auch spezielle artverwandte Techniken aus dem Jiu Jitsu und Karate!
Der Meister des Kobudo hielt jeder Frage stand und erweiterte unseren vorhandenen "Grundstock" um viele wertvolle Techniken! www.tengu.org
 
H. J. Kniebühler demonstriert eine schnelle Konteraktion, präzise und kraftvoll ausgeführt!

...noch mehr Bilder vom Lehrgang unter Fotos!

Einweihung des neuen Dojos Mai 2008

Die Einweihung der neuen Trainingshalle feierten wir im Kreis der Schüler und Trainer im Rahmen eines Budolehrganges. Neben Kata und Bruchtestformen referierte

H. J. Kniebühler zum Thema Arnis mit eindrucksvollen Darbietungen und einem interessanten Trainingsprogramm, welches alle Schüler begeistert aufnahmen!